OneCelloTwoGuitars Logo.png
 

 

Mattia Zappa; Violoncello
Duo Morat-Fergo; romantische Gitarren

Programm: 

6 Courantes aus den Cellosuiten und aus den französischen Suiten, Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Sonate für Arpeggione und Klavier D. 821 (Bearbeitung für Cello & zwei Gitarren von Duo Morat-Fergo), Franz Schubert (1797-1828)
Siete Canciones Populares Españolas für Stimme und Klavier (Bearbeitung für Cello & zwei Gitarren von Duo Morat-Fergo),Manuel de Falla (1876-1946)

 

Kammermusik pur - Mattia Zappa und das Gitarrenduo Morat-Fergo (Christian Fergo und Raoul Morat) spannen den Bogen von Johann Sebastian Bach über Franz Schubert zu Manuel de Falla und drücken ihre Virtuosität und Musikalität mal einzeln, zu zweit und auch zu dritt aus.

 

Manuel de Falla's El Pano Moruno from Siete Canciones Populares Espanolas

 

Im Mittelpunkt steht die monumentale Sonate für Arpeggione von Franz Schubert, die erstmalig in einer Bearbeitung für Cello und Gitarrenduo gespielt wird und so auf eine besonders innige Weise erklingt.  Umrahmt wird diese von virtuosen Couranten - von Bach komponiert - und von de Fallas lyrischen und feurigen „Siete canciones populares“, die ebenfalls erstmals in dieser speziellen Besetzung erklingen. 

Lesen Sie hier mehr über Mattia Zappa: www.mattiazappa.com

 

 
Flyer - Zappa-Morat-Fergo.jpg